Aktuell

Aktuell

... Zum Archiv

Beim diesjährigen Herbsttreffen der Medienfrauen von ARD und ZDF vom 8. - 10. November in Berlin ist Maren Kroymann als Showgast zu sehen und hören. Das Motto ist "WIR sind Programm". Dieses jährliche Treffen von feministischen Frauen der Sender, die ihren Berufsalltag und die Sendeinhalte reflektieren, bereichert Maren…

weiterlesen

Die Dreharbeiten zum TV-Film "Zu mir oder zu dir" aus der ZDF-Reihe "Herzkino" sind abgeschlossen. Maren Kroymann und Walter Sittler haben eine tolle Zusammenarbeit beendet. Sendetermin: Herbst 2014.

Letzte Woche begannen die Dreharbeiten für den ZDF-Fernsehfilm "Der Fall Ritter". In den Hauptrollen zu sehen sind Hinnerk Schönemann und Teresa Weißbach, die die Ermittlungen zu einem Mordfall aus DDR-Zeiten wiederaufnehmen. Gedreht wird voraussichtlich bis Mitte November in Erfurt, Gotha und Eisenach. Maren Kroymann ist in…

weiterlesen

Drehstart für Maren Kroymann und das Team des ZDF-Fernsehfilms "Wenn nicht jetzt, wann dann" (Arbeitstitel) in der Reihe "Herzkino". An der Seite von Walter Sittler ist Maren Kroymann in der weiblichen Hauptrolle als Christiane Bauer zu sehen. Regisseur ist Ingo Rasper. Das Drehbuch stammt von Sarah Schnier. In der…

weiterlesen

Die "Bella Block"-Folge "Stich ins Herz" ist am 24. August noch einmal im  ZDF zu sehen. Maren Kroymann agiert an der Seite von Hannelore Hoger (Bella Block) als deren gute Freundin Margit. Als Margits Nichte ermordert wird, beginnt Bella - ihrem Gerechtigkeitssinn folgend - auf eigene Faust nach dem Täter zu fahnden.

weiterlesen

Kleiner Einblick in die aktuellen Dreharbeiten zu dem ARD-Fernsehfilm "Das Ende vom Anfang". Maren spielt neben Katharina Wackernagel und Barnaby Metschurat, Regisseur ist Matthias Steurer.

Am Wochenende war ein schöner Artikel in der Berliner Morgenpost und in der WELT - Jan Draeger hat Maren in Berlin zum Spaziergang getroffen und sie führte ihn zum Teufelsberg. >>

Bevor die arbeitsreiche Zeit mit vielen Drehs und Auftritten beginnt, hat Maren noch einmal in Bayern aufgetankt.

Die deutsch-französische Kinoproduktion "Halbschatten" hat am 31. Juli Premiere und startet am 1. August in den deutschen Kinos. Das Langfilmdebüt von Nicolaus Wackerbarth spielt in Südfrankreich und  "zeichnet das Portrait einer Frau Ende Dreißig, deren Unabhängigkeit von gesellschaftlichen Erwartungen ein Ausweichen vor…

weiterlesen

Seiten